Factoring

Kategorie: Finanzen: Factoring:



 Risk Management in Factoring and Forfaiting

Preis: 43.99 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR Versandfertig in 2 - 3 Tagen

Artikelbeschreibung:
Due to the regulations of Basel II and the present financial crisis the demand for Factoring and Forfaiting services is increasing. The rise in receivables means more business but at the same time more risk. The aim of this work is to present an overview of the risk management strategies involved in Forfaiting and Factoring services as the convention of Basel II forces the financial institutions to introduce higher standards of risk assessment and management. Besides documentary analysis of relevant material, expert interviews were conducted with nine professionals working in the factoring and forfaiting industry and analysed using ground theory. Results from the interviews and literature stress that the present economic downturn exposes Factoring and Forfaiting companies and banks to a higher credit risk, nevertheless they also benefit when compared to the conservative lending of banks. Finally this work concludes that a Factor must define its organisational goals focusing on clear identification and awareness of risk with the capability to adjust to changing business conditions.



 Factoring und Anfechtung im Konkurs

Preis: 4.99 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR Sofort per Download lieferbar

Artikelbeschreibung:
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Jura - Zivilprozessrecht, Note: Gut, Universität Salzburg (Fachbereich Wirtschaftsrecht), Veranstaltung: Postgraduate-Lehrgang Wirtschaftsrecht, Sprache: Deutsch, Abstract: Unter Factoring versteht man den laufenden Ankauf und die Finanzierung von kurzfristigen Forderungen aus Warenlieferungen und/oder Dienstleistungen. Das Verpflichtungsgeschäft ist nach hM ein Kaufgeschäft, das Verfügungsgeschäft eine Globalzession. 1 Bei einer Globalzession werden sofort alle künftigen Forderungen abgetreten, weshalb es anders als bei einer Mantelzession einer Einzelabtretung bei Entstehen der jeweiligen Forderung nicht mehr bedarf. Die Globalzession wird wirksam, wenn die Forderungen ausreichend individualisiert sind. Anfechtungsrelevante Rechtshandlung ist nicht die Einzelzession, sondern der Publizitätsakt, welcher in Buchvermerken oder/und der Schuldnerverständigung besteht. Es handelt sich daher bei einer Globalzessionsvereinbarung zusammen mit der nachfolgenden Entstehung der einzelnen Forderungen und der Vornahme eines hinreichenden Publizitätsaktes um einen Gesamtsachverhalt, dessen Vollendung erst mit dem Setzen des letzten Schrittes, sohin der Publizität, eintritt.2 In aller Regel werden im Zusammenhang mit dem Forderungsankauf zusätzlich eine Reihe von Dienstleistungen erfüllt, wie zB das Debitorenmanagement, das Mahn- und Inkassowesen sowie die Übernahme des Delcredere-Risikos. Für die Kunden des Factoringgeschäftes bringt dies an positiven Auswirkungen mit sich, dass Forderungen rasch in liquide Mittel umgewandelt werden, sich eine Entlastung von administrativen Aufgaben im Bereich des Debitorenmanagements ergibt und eine Befreiung von bonitätsmäßigen Ausfallsrisiken gegenüber den Schuldnern eintritt. [...] 1 Binder-Degenschild/Schandor, Factoring, 15 u 117; vgl OGH, 2 Ob 504/94 = ecolex 1994, 311. Heute ist allgemein anerkannt, dass das Verpflichtungsgeschäft beim Factoring ein Kaufvertrag ist, zur Diskussion hierüber vgl näher Binder-Degenschild/Schandor, Factoring, 64ff, sowie allgemein Czermak, 2 Rechtsfragen des Factoring, 413ff; Welser Czermak, Zur Rechtsnatur des Factoring, 130ff; können aus der Gestaltung der Factoringvereinbarung keine durchschlagenden Gründe für die Einordnung als Kreditvertrag gewonnen werden, so ist dem deutlich geäußerten Parteilwillen der Vorrang einzuräumen und von einer kaufvertraglichen Konstruktion auszugehen, vgl OGH, 2 Ob 504/94 = ÖBA 1994, 810; OGH, 8 Ob 271/98f = ÖBA 1999, 649. 2 OGH, 7 Ob 140/00i = ecolex 2001, 907; Binder-Degenschild/Schandor, Factoring, 118.



 Das ausgelagerte Forderungsmanagement: Factoring

Preis: 10.99 EUR
Versandkosten:

Artikelbeschreibung:
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen; Standort Nürtingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Außenstände eines Unternehmens spielen in seinem Leben eine wichtige Rolle. Sie beeinflussen seine Liquidität und Ergebnisrechnung. Daher erfordern die Außenstände eine sorgfältige und aufmerksame Beobachtung und Behandlung. Da die Überwachung und Eintrei Veranstaltung an der FH Nürtingen im WS 2002/03: O



Invoice Factoring Also known as: Invoice Discounting Selected Invoice Factoring Invoice Financing Accounts Receivable Bridging Invoice Finance Debt ...
http://www.invoicefactoring.co.za/
 INVOICEFACTORING


Vasta experiência no mercado de Factoring Filiados ao SINFAC nós da Orion Factoring sabemos o que sua empresa precisa para crescer Serviços de ...
http://www.orionfactoring.com.br/
 ORIONFACTORING


15 y?lda 90.000´i a?k?n KOB? taraf?ndan tercih edilen Ya?ar Factoring 15 ildeki 26 ?ubesi ile en küçük i?letmeye en kaliteli faktoring ...
http://www.yasarfactoring.com.tr/
 YASARFACTORING


?eker Factoring Avantajlar?: Nakit Avantaj?: ?eker Factoring' in verdi?i ön ödeme ile ; hammaddeyi pe?in ödeyerek alabilir önemli ...
http://www.sekerfactoring.com/
 SEKERFACTORING


Todo Factoring acceso al financiamiento que necesitas cuando lo necesitas Factoring apto dicom Contáctanos sabemos de Factoring.
http://www.todofactoring.cl/
 TODOFACTORING


http://www.nacionfactoring.com.ar/
 NACIONFACTORING


Algebra factoring lessons with lots of worked examples and practice problems. Very easy to understand!
http://www.coolmath.com/algebra/04-factoring
 COOLMATH


Zur Homepage | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | AGB | Pflichtinformationen ... Anmeldung: E-Mail: Kennwort:
https://www.rb-arnstorf-factoring.de/login/index.cfm
 RB-ARNSTORF-FACTORING


Demonstrates a simple method for factoring numbers. Also explains the usefulness of prime factorization.
http://www.purplemath.com/modules/factnumb.htm
 PURPLEMATH



Wer schläft, sündigt nicht - wer vorher sündigt, schläft besser.