Rentenversicherung

Kategorie: Finanzen: Rentenversicherung:



 Zusatzrente aus der gesetzlichen Rentenversicherung

Preis: 3.99 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR

Artikelbeschreibung:
Wer vorzeitig in Rente gehen und die Rentenabschläge ausgleichen möchte, kann Ausgleichsbeträge in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen. Mit der gleichen Methode kann man seine Rente erhöhen, wenn man bis zum gesetzlichen Rentenbeginn arbeiten möchte.



 Gesetzliche Rentenversicherung für Selbstständige

Preis: ab 8.99 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR

Artikelbeschreibung:
Als Selbstständiger über die gesetzliche Rentenversicherung nachdenken? Ja, denn die Rendite kann sich sehen lassen. Und außerdem bringt die gesetzliche Rente neben der Altersabsicherung noch weiterer Vorteile, wie z.B. die Erwerbsminderungsrente. Wir zeigen Ihnen, dass sich ein Blick auf die Möglichkeiten, die die gesetzliche Rentenversicherung auch Freiberuflern und Selbstständigen bietet, lohnt – gerade bei dem derzeitigen Zinsniveau! Und auch Pflichtversicherte sollten ihre Beiträge nicht allein als lästige Pflicht sehen, sondern als eine sinnvolle Alternative bzw. Ergänzung zur Altersvorsorge.



 Gesetzliche Rentenversicherung. SGB VI

Preis: 15.50 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR Sofort lieferbar

Artikelbeschreibung:
mit Fremdrentengesetz, Fremdrenten- und Auslandsrenten-Neuregelungsgesetz Textausgabe mit ausführlichem Sachregister und einer Einführung von Klaus Niesel und Andreas Polster Inhalt Sozialgesetzbuch Gesetzliche Rentenversicherung, Fremdrentenrecht, Rentenüberleitungsgesetz RÜG (Art. 2 und 38), Anspruchs- und AnwartschaftsüberführungsG, VersorgungsruhensG, Zusatzversorgungssystem - GleichstellungsG Zur 9.Auflage (Rechtsstand: 01.09.2007): Die Neuauflage enthält die zahlreichen zwischenzeitlich erlassenen Änderungsgesetze. Berücksichtigt wurden dabei insbesondere: das Gesetz zur Anpassung der Regelaltersgrenze an die demografische Entwicklung und zur Stärkung der Finanzierungsgrundlagen der gesetzlichen Rentenversicherung (RV- Altersgrenzenanpassungsgesetz) vom 20.4.2007 (BGBl. I S. 554) das Gesetz zur Verbesserung der Beschäftigungschancen älterer Menschen vom 19.4.2007 (BGBl. I S. 538) das Gesetz zur Einführung des Elterngeldes vom 5.12.1006 (BGBl. I S. 2748) das Gesetz zur Änderung des Betriebsrentengesetzes und anderer Gesetze vom 2.12.2006 (BGBl. I S. 2742) das Gesetz zur Änderung des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze vom 2.12.2006 (BGBl. I S. 2670) Die Änderungen durch das Gesetz zur Stärkung des Wettbewerbs in der gesetzlichen Krankenversicherung (Gesundheitsreform) vom 26.3.2007 (BGBl. I S. 378) und das Personenstandsrechtsreformgesetz vom 19.2.2007 (BGBl. I S. 122) wurden noch nicht eingearbeitet, da diese erst zum 1.1.2009 in Kraft treten.



Auf diesen Seiten haben wir für Sie alles Wissenswerte über unser Haus und unser Team zusammengestellt. Hier finden Sie schnell und übersichtlich ...
http://www.fachklinik-aukrug.de/
 FACHKLINIK-AUKRUG


Immer wieder sehe ich in der Praxis Fälle in denen sich durchaus sozialrehtliche Gestaltungsmöglichkeiten anbieten um die Voraussetzungen für die ...
http://www.genten.de/
 GENTEN


Vollzitat: "Das Sechste Buch Sozialgesetzbuch ? Gesetzliche Rentenversicherung ? in der Fassung der Bekanntmachung vom 19. Februar 2002 (BGBl.
http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_6/BJNR122610989.html
 GESETZE-IM-INTERNET


SGB VI Sozialgesetzbuch (SGB) Sechstes Buch (VI) SGB VI Gesetzliche Rentenversicherung Stand Zuletzt geändert Art. 1 G v. 17.7.2017 I 2509
http://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbvi/1.html
 SOZIALGESETZBUCH-SGB



Lieber Kies in der Tasche als Sand im Getriebe.