Fotografie

Kategorie: Medien: Fotografie:



 Die sieben Todsünden der Fotografie

Preis: 19.99 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR

Artikelbeschreibung:
Kennen Sie das, dieses Feststecken in einer kreativen Sackgasse? Sie sollten eigentlich fotografieren gehen, stattdessen brüten Sie über Fotohardwaretests. Oder Sie klicken sich frustriert durch Fotoportale, denn es sind immer die anderen, die die besseren Bilder machen (und mehr Likes kriegen). Hätten Sie sich beim letzten Fototrip mehr auf die Pflichtmotive konzentrieren sollen? Waren Sie sich zu gut für das Offensichtliche, siegessicher, immer auf der Suche nach dem Besonderen? Und verzweifeln Sie jetzt bei der Auswahl unter einer Unzahl von Bildern, weil Sie sich beim Fotografieren nicht entscheiden konnten? Oder weil Sie zu wütend über ein verpasstes Motiv waren, um sich auf das nächste zu konzentrieren? Oder weil auch das schönste Motiv noch kein gutes Foto macht? Wer leidenschaftlich fotografiert, begeht sie früher oder später eine, mehrere oder alle sieben Todsünden der Fotografie. Und landet geradewegs im Fegefeuer einer kreativen Sackgasse. Dieses Buch hilft Fotografinnen und Fotografen, Denk- und Verhaltensweisen zu reflektieren, zu ändern und so Wege aus kreativen Blockaden zu finden. Ein Buch für alle, die mit Kopf und Herz bessere Bilder machen wollen.



 50 Wege zur kreativen Fotografie

Preis: 29.99 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR

Artikelbeschreibung:
Gute Fotografen haben ihre Einstellungen im Griff. Großartige Fotografen wissen ihre Bilder zu komponieren. Die besten Fotografen finden ihren eigenen Weg, den wahren Charakter ihres Motivs zu enthüllen. Dieses Buch handelt von diesen Wegen und wie Sie Ihren finden. Wenn Sie gerne fotografieren und unbedingt verstehen möchten, wieso einige Fotografen aus den Übrigen hervorstechen, sollten Sie nach diesem Buch greifen. Hier werden die Werke von mehr als zwanzig Fotografen - neben denen von Freeman selbst - präsentiert. Damit erhalten Sie einen umfassenden Blick u.a. auf die frühen surrealistischen Streetfotos von Eugene Atget über die bahnbrechenden Fashion-Bilder von Guy Bourdin und Art Kane bis hin zu den Fine-Art-Dokumentationen von Alec Soth sowie die bemerkenswerten Stadtlichter von Trent Parke. Jedes Foto repräsentiert einen der 50 Wege zur kreativen Fotografie und wird von Michael Freeman umfassend erläutert. Ob »Bisoziieren«, »Das ikonische Detail«, »Hommage« oder »Rätsel + Mysterien« - die kreativen Ansätze sind so vielfältig wie nachvollziehbar.Dies ist garantiert kein Buch zu Kameratechnik oder Blendenzahlen. Erfolgreiche Fotografen können ihr Handy, hochwertigste Spiegelreflexkameras oder sogar Film einsetzen. Was sie brauchen und was dieses Buch offenlegt, sind Wege, um den entscheidenden Funken Kreativität zu finden und ihn vollkommen zu entflammen. Das ist etwas, das jeder lernen kann: »Von Plato bis Kant«, schreibt Freeman, »gibt es traditionell die Auffassung, dass Kreativität nicht erlernbar und dem Genie vorbehalten sei. Du hast sie oder du hast sie nicht. Ende der Geschichte. Ich sehe das anders.« Die Wege zur Kreativität existieren für jeden. Sie müssen nur wissen, wo Sie sie finden. Hiermit erfahren Sie es. Inklusive der Arbeiten von: Guy Bourdin Art Kane Trent Parke Ernst Haas Paul Strand Robert Golden Jacob Aue Sobol Bruce Gilden Richard Avedon Richard Kalvar Siegfried Hansen Alan Brooking Gueorgui Pinkhassov Alex Webb Stuart Franklin Harry Gruyaert Eugene Atget Natalie Dybisz Frans Lanting Alec Soth Fu Yongiun Dennis Stock Pablo Inirio



 Texte zur Theorie der Fotografie

Preis: 11.00 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR

Artikelbeschreibung:
Die Fotografie und ihre fast zweihundertjährige Geschichte rücken zunehmend in den Blickpunkt der unterschiedlichsten Wissenschafts- und Theoriefelder. Verantwortlich dafür ist ihr vielschichtiger Charakter als bilderzeugendes, technisches Medium und ihr Eingreifen in die Kultur-, Geistes- und Sozialwissenschaften wie auch in die Kommunikationsstruktur. Zu sechs, für die Debatte relevanten Themenkomplexen Realität, Indexikalität, Kunst, Wahrnehmung, Gesellschaft, digitales Zeitalter sind in dem Band über 25 Textauszüge von Kulturwissenschaftlern, Historikern, Soziologen, Philosophen, Schriftstellern, Künstlern, Fotografen und Journalisten aus den letzten 160 Jahren vereint, die die sich wandelnden Sichtweisen der unterschiedlichen Disziplinen verdeutlichen.



Der Fotoraum Reinhold sorgt mit lebhaften Fotos für besondere und gefühlvolle Momente. In unserem Fotostudio ist eine angenehme Atmosphäre, in der der optimale Zeitpunkt für ein einzigartiges Bild entstehen kann. Lassen Sie Fotos für die verschiedensten Veranlassungen oder Verwendungen erstellen und erleben Sie, wie wir mit fortschrittlicher Technik das Beste aus den Fotografien
http://fotoraum-reinhold.de
Eintrag vom: 09.02.2015.
 otoraum-reinhold


In unserem Fotostudio auf der Schwanthalerhöhe entstehen individuelle Bewerbungsfotos, Business-Portraits, Profilbilder für Social Media, Portraits aller Art.
https://businessportraits-muenchen.de
Eintrag vom: 08.10.2017.
 businessportraits-muenchen


Diese Gefühlsregung, den kompletten Erdball in den Händen zu haben, das gibt uns ein formvollendeter Schnappschuß. Mein Brennpunkt beim Fotografieren liegt bestimmt bei Heiraten, für den Fall, dass Sie einen weiteren Fotoservice benötigen, bin ich darüber hinaus Ihr Ansprechpartner. Mein Fotoserevice steht für Ihre Feierlichkeiten im gesamten Bundesgebiet parat, ich bin in keinster Weise auf die Ulmer Region beschränkt.
http://www.bluelightpictures.de
Eintrag vom: 14.09.2015.
 bluelightpictures



Lache nie über die Dummheit der anderen. Sie kann deine Chance sein.