Hochwasserschutz

Kategorie: Umwelt: Hochwasserschutz:



 Hochwasserschutz und Denkmalpflege.

Preis: 49.00 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR Sofort per Download lieferbar

Artikelbeschreibung:
Hochwasserschutzbauten zählen zu den aufwendigen Bauvorhaben der öffentlichen Vorsorge. Als technische Großstrukturen verändern sie dauerhaft die Standorte, die sie schützen sollen. Dabei kommen sie häufig in Konflikt mit deren baulichen und landschaftlichen Qualitäten. Hochwasserschutz sollte deshalb über das wasserbauliche Ziel hinaus als komplexe Entwicklungsmaßnahme angegangen werden, bei der es auch um die Erhaltung kulturhistorischer Werte und siedlungsräumlicher Qualitäten geht. Die Autoren geben einen Überblick über Formen des baulichen Hochwasserschutzes an Flüssen und zeigen die Auswirkungen auf Kulturdenkmale und historische Stadtbereiche auf. Die Darstellung der Einzelfälle mündet in Leitlinien zur Gestaltung der Planungs- und Entscheidungsprozesse sowie zur baulichen Integration von Hochwasserschutz und Denkmalpflege.



 Der österreichische Hochwasserschutz

Preis: 11.99 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR Sofort per Download lieferbar

Artikelbeschreibung:
Diplomarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Jura - Sonstiges, Johannes Kepler Universität Linz (Institut für Umweltrecht (Environmental Law)), Sprache: Deutsch, Abstract: Wasser, unverzichtbare Grundlage menschlicher Existenz, steht für Reinheit, Klarheit und Leben. Andererseits verursacht es unermessliches Leid und Verwüstung durch Unwetter und Überschwemmungen. Hochwässer sind Naturkatastrophen, die gerade in den letzten Jahren nicht mehr aus Nachrichtenberichten wegzudenken sind. Gerade die Neuzehnfünfziger und -Sechziger Jahre waren in Österreich von Hochwässern geprägt. Nach seither mehreren Hochwasserkatastrophen in jedem Jahrzehnt sind nach der Jahrtausendwende schließlich die Hochwässer von 2002, 2005, 2009 und 2010 von Bedeutung. Abstände werden geringer und auch die Wissenschaft nimmt ein vermehrtes, zukünftig steigendes Aufkommen von Hochwässern an. Gerade über den Eintritt solcher Naturgefahren hat der Mensch grundsätzlich keine Kontrolle. Allerdings ist der Mensch befähigt, aus Vergangenem zu lernen, Methoden in der Forschung weiterzuentwickeln und durch Gesetze ein gemeinsames Vorgehen zu regeln, um so den Hochwässern und deren Gefährdungspotential vorzubeugen und im Eintrittsfall bestens gerüstet zu sein. Ein großer Teil des Schadens ist auf Mängel bei der Handhabe der Katastrophenvorsorge zurückzuführen. Als Beispiel kann hier die Widmung von Flächen mit hohem Gefahrenpotential zur Verbauung genannt werden, wobei als Ursache die Koordinationsprobleme von Gebietskörperschaften angesehen werden. Schwierigkeiten liegen vor allem in der weitreichenden Verknüpfung von unterschiedlichsten Fachgebieten begründet. Gegenstand der Arbeit ist die rechtliche Gestaltung des Umgangs mit Hochwässern anhand des Wasserrechtsgesetzes. Dieses wurde im Jahr 2011 novelliert. 2007 wurde von der Europäischen Union eine Richtlinie erlassen, die einen einheitlichen Rahmen für den Umgang mit dieser Art von Naturgefahr vorgibt. Der Schwerpunkt der WRG-Novelle liegt auf der Umsetzung dieser Hochwasserrichtlinie in nationales Recht. Diese Arbeit widmet sich daher zuerst der Hochwasserrichtlinie. Anschließend werden die relevanten Bestimmungen der Novelle besprochen. Dabei wird das neue Managementsystem vorgestellt, welches für Österreich einen Hochwasserschutz bieten soll. Es folgt eine Kritik der Novelle, die Details aus den novellierten Paragraphen und entsprechende Zusammenhänge erläutert, und die Novelle wird in ihrer Gesamtheit hinsichtlich der Gewährleistung eines umfassenden Hochwasserschutzes bewertet.



 Hochwasserschutz bei Sturzfluten

Preis: 59.00 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR Versandfertig in 2 - 3 Tagen

Artikelbeschreibung:
Sturzfluten stellen im Zuge des Klimawandels eine Bedrohung für Menschen und Werte dar. Matthias Habel führt daher eine umfassende Untersuchung zum Vorbeugenden Hochwasserschutz durch. Welches Potenzial bietet er zur Schadensvermeidung bei Sturzfluten? Wie reagieren lokale Akteure auf diese Ereignisse? Auf welche Weise und unter welchen Rahmenbedingungen wird die öff. Hand präventiv tätig? Wo liegen Hindernisse? Habel gibt Antworten durch detaillierte Maßnahmenanalyse sowie durch systematische Schilderung der Situationseinschätzung lokal Verantwortlicher. Die Arbeit erschließt intensiv das Thema Hochwasser / Sturzfluten und erläutert das Konzept des vorb. Hochwasserschutzes. Nach Einführung in qualitativ-empirische Untersuchungsmethodik und Untersuchungsraum erfolgt die umfangreiche Ergebnispräsentation. Demnach behindern ungenaue gesetzliche Regelungen, ein ebenenübergreifendes Zuständigkeits-Wirrwarr sowie die katastrophale Finanzlage der Öffentlichen Hand den vorb. Hochwasserschutz. Ziel aller Vorsorgeanstrengungen muss daher sein, neben den öff. Schutzmaßnahmen stärker auf die private Vorsorge des Einzelnen hinzuwirken.



Hersteller von Aluminium- und Edelstahl Produkten. Gartenzäune Geländer Vordächer Überdachungen Carports Hochwasserschutz u.v.m.
http://www.alu-system.at/
 ALU-SYSTEM


Alle Hochwasserschutzprojekte des Kantons Obwalden auf einen Blick.
http://www.hochwasserschutz-ow.ch/index.php?id=7
 HOCHWASSERSCHUTZ-OW


Herzlich Willkommen auf der Informationsplattform der Überwachung des Littenbachs. Hier können Sie jederzeit die Pegelstände der beiden Messstationen ...
http://www.ihre-feuerwehr.ch/de/hochwasserschutz/
 IHRE-FEUERWEHR


Hochwertige Produkte und Geräte für den Brand- Umwelt- und Hochwasserschutz von Öko-Tec Umweltschutzsysteme. Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Lösungen!
http://www.oeko-tec.de/
 OEKO-TEC


Flüssigkeiten suchen sich den Weg des geringsten Widerstandes und haben vor allem in grossen Mengen unbändige Kraft. Sie richten riesige Schäden an.
https://jomos.ch/index.asp?inc=wasserschutz/index.asp
 HTTPS


Hochwasserschutz und wasserdichte Kunststoff-Fenster zum Abdichten von Keller und Lichtschacht durch Meisterbetrieb aus Bayern.
http://www.wasserschutzsysteme.info/
 WASSERSCHUTZSYSTEME


Nachhaltiger Hochwasserschutz an der Aare. Für über eine halbe Million Menschen in der Region zwischen Thun und Bern stellt die Aare ein einzigartiges ...
http://www.aarewasser.ch/
 AAREWASSER


WHS Weber Hochwasserschutz Systeme Burgau ... die Nr. 1 wenns um Hochwasser und den perfekten Schutz geht! Die WHS Weber Schutzsysteme sind TüV ...
http://www.whs-hochwasserschutz.de/whs-eingangstueren_klick.html
 WHS-HOCHWASSERSCHUTZ


Mobiler Hochwasserschutz bzw. Löschwasserrückhaltung von Öko-Tec. Unsere Produkte überzeugen durch hohe Effizienz zu günstigen Konditionen. Jetzt ...
http://www.oeko-tec.de/pages/de/hochwasserschutz.html
 OEKO-TEC


Die mobilen Alu-Hochwasserschutzsysteme von Alu-System bieten Ihnen sicheren Schutz bei Hochwasser gegen das Eindringen von Schmutzwasser und Schlamm.
http://www.alu-system.at/hochwasserschutz.html
 ALU-SYSTEM



Zwischen Leber und Milz passt immer noch ein Pilz.